Archiv für «Security»

How language professionals can reclaim their digital lives after Snowden 

Wann immer wir als Privatperson im Internet unterwegs sind, müssen wir unsere Privatsphäre schützen und darauf achten, dass Unbefugte keinen Zugriff auf unsere Daten, unsere Korrespondenz usw. haben1. Als Sprachmittler müssen wir darüber hinaus – wie fast alle Berufstätigen – die Dokumente unseres Unternehmens und nicht zuletzt auch die uns von Dritten anvertrauten Dateien und Informationen schützen. In seiner Präsentation How language professionals can reclaim their digital lives after Snowden gibt Alexander Drechsel anlässlich der 57.

Weiterlesen »

Sicherheit und Nachhaltigkeit von WhatsApp, E-Mail, SMS & Co. 

Sicher kommunizieren ist auch für Übersetzerinnen und Übersetzer wichtig (s. Informationssicherheit für Übersetzerinnen und Übersetzer). Die Digitale Gesellschaft hat verschiedene Kommunikationsprodukte (Messenger, E-Mail usw.) auf Sicherheit und Nachhaltigkeit bewertet. Quelle: Sicherheit und Nachhaltigkeit von WhatsApp, E-Mail, SMS & Co., von Digitale Gesellschaft (Creative Commons BY-SA)

Weiterlesen »

Vertraulichkeitsschutz durch Verschlüsselung

Als Ergänzung zu meiner kleinen Beitragsreihe zur Informationssicherheit empfehle ich die Lektüre des Leitfadens Vertraulichkeitsschutz durch Verschlüsselung des Fraunhofer-Instituts für Sichere Informationstechnologie. Mit diesem Leitfaden will das Institut das Bewusstsein der Unternehmen für die Risiken ungewollten Informations- und Know-how-Verlustes schärfen und zeigen, was sie dagegen unternehmen können. Der Leitfaden führt in die Grundlagen der Verschlüsselung ein und nimmt eine systematische Auslegeordnung der Anwendungslösungen und -szenarien vor, wobei jeweils zwischen verschiedenen Benutzerkategorien (Freiberufler, mittleres Unternehmen usw.

Weiterlesen »

Interview zur Informationssicherheit bei Übersetzungen

Informationssicherheit treibt mich um, weil Daten ein schützenswertes Gut sind und es somit in meinen Augen wichtig ist, Vertraulichkeit, Verfügbarkeit und Integrität dieser Daten sicherzustellen. Ich habe denn auch auf diesem Blog bereits ein paar Einträge veröffentlicht, welche die Informationssicherheit speziell aus Sicht von freiberuflichen Übersetzerinnen und Übersetzern beleuchten. Für den vorliegenden Eintrag erklärte sich Ralf Lemster freundlicherweise bereit, mir ein paar Fragen zu diesem Thema zu beantworten. Ralf Lemster ist Geschäftsführer von Ralf Lemster Financial Translations GmbH und seit 2011 Vizepräsident des Bundesverbandes der Dolmetscher und Übersetzer e.

Weiterlesen »